Nizza (AFP) Ein Erdbeben der Stärke fünf hat am Montagabend im Südosten Frankreichs zahlreiche Menschen aufgeschreckt. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr aber niemand, auch gab es keine größeren Schäden. Die Behörden meldeten lediglich einige herabgestürzte Schornsteine und Risse in Häusern.