Paris (AFP) Frankreichs neuer Premierminister Manuel Valls hat für seinen Reformkurs eine klare Mehrheit in der französischen Nationalversammlung bekommen. Bei einem Vertrauensvotum nach der ersten Regierungserklärung von Valls votierten am Dienstag 306 Abgeordnete für die Politik des Regierungschefs, 239 Abgeordnete stimmten gegen den 51-Jährigen und 26 enthielten sich.