London (SID) - José Mourinho hat bei der Aufholjagd im Kampf um den Halbfinal-Einzug der Fußball-Champions-League zunächst auf André Schürrle verzichtet. Der Nationalspieler, der beim 1:3 im Hinspiel bei Paris St. Germain in der Startelf gestanden hatte und nach 58 Minuten ausgewechselt wurde, kam aber schon in der 18. Minute für den verletzten Eden Hazard ins Spiel.

Ebenfalls nur auf der Bank saß der spanische Welt- und Europameister Fernando Torres, ihm zog Mourinho den gerade erst von einer Verletzung zurückgekehrten Samuel Eto'o vor.