Rom (SID) - Der deutsche Nationalstürmer Miroslav Klose (35) kämpft gut zwei Monate vor der Fußball-WM in Brasilien erneut mit einer Verletzung. Zwei Wochen lang wird der Stürmer wegen Muskelproblemen im rechten Oberschenkel ausfallen, berichtete der Corriere dello Sport am Dienstag. 

Klose hatte die Ligapartie gegen Sampdoria Genua am Sonntag wegen der Beschwerden kurzfristig verpasst. Am Montag reiste er nach München, um sich dort von DFB-Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt untersuchen zu lassen.

Die neue Verletzung könnte Kloses Zukunft bei Lazio Rom beeinträchtigen. Zuletzt war der Stürmer nach Rückenbeschwerden ins Team zurückgekehrt, doch Klose hatte in der WM-Saison immer wieder wegen Blessuren und Verletzungen gefehlt. Laut italienischen Medien ist Lazios Chef Claudio Lotito wegen des erneuten Ausfalls verärgert. Es geht auch um Kloses Vertragsverlängerung, die immer noch nicht in trockenen Tüchern ist.