London (AFP) Der irische Präsident Michael D. Higgins ist am Dienstag zu einem historischen Staatsbesuch in Großbritannien eingetroffen. Higgins wurde in London von Prinz Charles begrüßt und anschließend von der britischen Königin Elizabeth II. und ihrem Mann Prinz Philip in Schloss Windsor empfangen - als erstes irisches Staatsoberhaupt seit der Unabhängigkeit seines Landes von Großbritannien.