London (AFP) Der wegen der grausamen Ermordung des britischen Soldaten Lee Rigby zu lebenslanger Haft verurteilte Haupttäter Michael Adebolajo geht in Berufung. Das teilte die britische Justiz am Dienstag mit. Der 29-Jährige war Ende Februar von einem Gericht in London zur Höchststrafe verurteilt worden, weil er Rigby im Mai 2013 auf offener Straße umgebracht hatte. Sein 22-jähriger Komplize Michael Adebowale wurde zu mindestens 45 Jahren Haft verurteilt.