Stuttgart (SID) - Der Supercup der Handball-Bundesliga (HBL) hat eine neue Heimat. Der deutsche Meister und der Pokalsieger treffen am 19. August in Stuttgart aufeinander. Das teilte die HBL am Dienstag mit. Die Porsche Arena in Stuttgart verfügt bei Handballspielen über ein Fassungsvermögen von 6212 Zuschauern. In der vergangenen Spielzeit wurde der Supercup in Bremen ausgetragen, in den Jahren davor war München Gastgeber.