Wetzlar (SID) - Handball-Nationalspieler Kevin Schmidt hat sich einen doppelten Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen und fehlt dem Bundesligisten HSG Wetzlar vier Wochen. Das teilte der Klub nach einer MRT-Untersuchung am Dienstag mit. Der 25 Jahre alte Linksaußen erlitt die Verletzung im Training. 

"Die Verletzungsmisere zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Saison. Das ist mit Worten kaum zu beschreiben. Aber jammern hilft nichts, da müssen wir jetzt einmal mehr durch", sagte HSG-Geschäftsführer Björn Seipp.