Ottawa (AFP) Bei den Parlamentswahlen in der kanadischen Provinz Québec haben TV-Prognosen zufolge die Liberalen (PLQ) unter Parteichef Philippe Couillard klar gesiegt. Demnach erzielte die PLQ bei der Wahl am Montag 44 Prozent der Stimmen, die bislang regierende Parti Québecois (PQ) kam nur auf 27 Prozent. Drittstärkste Kraft wurde erneut die konservative Partei Coalition Avenir Québec mit 17 Prozent vor der linken Partei Québec Solidaire (QS), die fünf Prozent der Stimmen erhielt.