Kiew (dpa) - Die Ukraine ist bereit zu internationalen Gesprächen mit Russland, aber unter Bedingungen. Zu Verhandlungen könnten nur offizielle Vertreter der Ukraine, Russlands, der EU und der USA zugelassen werden, sagte Außenamtssprecher Jewgeni Perebijnis heute in Kiew. Um den Konflikt beizulegen, solle Moskau seine "aggressiven und subversiven Handlungen einstellen und auf Eroberungspläne verzichten". Bedingung sei zudem der Abzug russischer Streitkräfte von der ukrainischen Grenze und von der Krim.