Jerusalem (AFP) Ein weiteres Treffen von US-Vermittlern, Israelis und Palästinensern zur Beilegung der Krise bei den Friedensgesprächen im Nahen Osten hat in der Nacht zum Dienstag keinen Durchbruch gebracht. Dies bestätigten Vertreter der USA und der Palästinenser. US-Präsident Barack Obama will noch am Dienstag in Washington mit seinem Außenminister John Kerry über das drohende Scheitern der Verhandlungen beraten. Chefdiplomat Kerry sollte zudem bei einer Anhörung im US-Kongress über seine künftige Strategie bei der Vermittlung zwischen Israelis und Palästinensern berichten.