London (SID) - Die britische Bahnrad-Legende Sir Chris Hoy (38) träumt vom Start bei den 24 Stunden von Le Mans. Der sechsmalige Olympiasieger arbeitet nach dem Ende seiner Radsport-Laufbahn im Vorjahr an einer Motorsport-Karriere und wird 2014 für Nissan in der British GT Championship an den Start gehen. 2016 will Hoy sein Debüt beim Langstreckenklassiker geben. "Das ist mein ultimatives Ziel und ein Traum, aber ich gehe das Ganze Schritt für Schritt an", sagte Hoy.