Washington (AFP) Die USA haben Russland vorgeworfen, im Osten der Ukraine Chaos stiften zu wollen. US-Außenminister John Kerry beschuldigte Moskau am Dienstag, "russische Provokateure und Agenten" in die Region entsandt zu haben, um das Nachbarland weiter zu destabilisieren. Kommende Woche werde er sich mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow treffen, sagte Kerry. Moskau warnte vor der Gefahr eines "Bürgerkriegs".