Berlin (dpa) - Der Autobauer Daimler sieht sich für die angekündigte Aufholjagd weiter auf Kurs. "Wir beginnen 2014 mit demselben Tempo, mit dem wir 2013 beendet haben", sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche bei Hauptversammlung in Berlin.

Zwar hätten sich die Märkte in den ersten drei Monaten uneinheitlich gezeigt, dennoch habe Daimler im ersten Quartal mehr Fahrzeuge verkauft als im Vorjahreszeitraum. Von Januar bis März hatten die Stuttgarter etwa bei ihren Automarken Mercedes-Benz und Smart 13,5 Prozent mehr Neuwagen abgesetzt.

Die Prognose für das laufende Jahr bestätigte der Dax-Konzern. Demnach sollen Umsatz, Absatz und operativer Gewinn deutlich gesteigert werden.

Daimlers Aktionärsstruktur

VW Aktionärsstruktur

Tagesordnung Hauptversammlung

Fragen & Antworten zur HV