Berlin/Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler will sein milliardenschweres Sparprogramm ausweiten.

"Über alle Geschäftsfelder hinweg zeigen unsere Effizienzmaßnahmen Wirkung", sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche am Mittwoch auf der Hauptversammlung in Berlin.

"Wir werden sie strukturell absichern und ausbauen." Bislang hat der Dax-Konzern bereits Einsparungen von rund vier Milliarden Euro angekündigt. Bis Ende 2014 soll das Programm in der Autosparte mit zwei Milliarden Euro zu Buche schlagen.

Im Lkw-Bereich sollen es insgesamt 1,6 Milliarden Euro sein. Hinzu kommen Ersparnisse in der Bussparte. "Die Erntezeit hat gerade erst angefangen", sagte Zetsche. Details zum Umfang weiterer Sparmaßnahmen nannte er nicht.