Hamburg (AFP) Ängste, Einsamkeit, Dauerstress: In einem am Mittwoch veröffentlichten Interview mit dem "Stern" hat Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth eine ungeschminkte Bilanz ihrer zwölf Jahre als Grünen-Chefin gezogen. Roth beschrieb diese Zeit als "ein Leben auf der Überholspur, die ganze Zeit auf Speed, immer im Kampf mit dem politischen Gegner, ständig online, in jeder Nacht das Handy neben deinem Kopfkissen."