Brüssel (AFP) Die Aktionäre großer Unternehmen sollen nach dem Willen der EU-Kommission künftig ein Wort bei der Höhe der Managergehälter mitreden können. Die Brüsseler Institution schlug am Mittwoch vor, dass die Vergütung in den rund 10.000 börsennotierten Konzernen in Europa durch ein "verbindliches" Votum der Anteilseigner festgelegt wird. Eine in der gesamten EU gültige Deckelung der Managergehälter enthält der Vorschlag jedoch nicht.