Brüssel (AFP) Die EU-Kommission hat positiv auf die Ankündigungen von Frankreichs neuem Regierungschef Manuel Valls reagiert, an den Sparbemühungen festzuhalten und Unternehmen zu entlasten. "Wir begrüßen die erneuerte Zusage der Regierung, die öffentlichen Finanzen zu sanieren", sagte ein Kommissionssprecher am Mittwoch in Brüssel. Der Sprecher lobte auch Valls' Ankündigung einer Senkung oder gar Streichung der Abgaben auf niedrige Löhne und die Absicht, die Steuerlast für Unternehmen zu senken.