Los Angeles (dpa) - Viele Superhelden auf einem Fleck: Die beiden Studios Disney und Warner Bros. wollen ihre nächsten Heldenspektakel "Captain America 3" und "Batman-Superman" am selben Wochenende in die US-Kinos bringen.

Die "Kollision" der Superhelden soll am 6. Mai 2016 stattfinden. Warner hatte den geplanten Mai-Start bereits vor einigen Monaten verkündet, Disney zieht jetzt mit "Captain America 3" nach, wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet. Hollywood-Insider gehen davon aus, dass eines der beiden Studios einen Rückzieher machen wird, um die heftige Konkurrenz zu vermeiden.

Die Dreharbeiten für den Batman-Superman-Film mit Ben Affleck, Henry Cavill, Amy Adams und Diane Lane sind unter der Regie von Zack Snyder bereits angelaufen. Der neue Actionthriller "Captain America 2: The Return of The First Avenger" mit Chris Evans und Scarlett Johansson hat in den letzten Tagen weltweit mehr als 300 Millionen Dollar eingespielt.