Paris (AFP) Nach dem Debakel von Frankreichs Sozialisten bei den Kommunalwahlen verliert Parteichef Harlem Désir seinen Posten - und wird als neuer Europa-Staatssekretär für die deutsch-französischen Beziehungen zuständig sein. Frankreichs Präsident François Hollande besetzte am Mittwoch zahlreiche politische Spitzenposten neu, unter anderem den des Generalsekretärs im Elysée-Palast. Ein mit Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefallener Abgeordneter soll neuer Parteichef werden.