Berlin (dpa) - Der Bundestag entscheidet heute über die deutsche Beteiligung an der Vernichtung syrischer Chemiewaffen. Die Bundesregierung will eine Fregatte der Bundeswehr mit bis zu 300 Soldaten zum Schutz der Aktion ins Mittelmeer schicken. Eine breite Zustimmung ist sicher. Neben den Koalitionsfraktionen unterstützen auch die Grünen den Einsatz. Erstmals wollen auch einzelne Abgeordnete der Linken für eine Bundeswehrmission im Ausland stimmen.