Dschidda (AFP) Saudi-Arabien erwägt die Einführung von Sportunterricht für Mädchen, nachdem ein Beratergremium der Regierung die Aufhebung des umstrittenen Verbots empfohlen hatte. Der Schura-Rat empfahl nach hitziger Debatte dem Bildungsministerium, das bisherige Verbot komplett aufzuheben, wie Staatsmedien am Mittwoch berichteten. Das Verbot war im Mai bereits an Privatschulen gelockert worden. Der Rat, dessen 150 überwiegend männlichen Mitglieder ernannt werden, kann nur Empfehlungen aussprechen, die für die Regierung nicht bindend sind.