Barcelona (AFP) Aus Protest gegen Zwangsräumungen haben dutzende Aktivisten am Mittwoch in Barcelona rund 20 Filialen der Banco Popular besetzt. In grüne T-Shirts gekleidet und mit Trillerpfeifen ausgerüstet sangen sie Slogans, die sich gegen Spaniens Banken richteten. Die Aktivisten kritisierten vor allem, dass die Banco Popular keinen "Willen zu Verhandlungen" mit denjenigen zeige, die ihre Kredite nicht mehr bezahlen können und somit von Zwangsräumungen betroffen sind.