New York (AFP) Eine aus Kenia stammende Tante von US-Präsident Barack Obama, die Asyl in den Vereinigten Staaten erhalten hatte, ist im Alter von 61 Jahren gestorben. Zeituni Onyango sei im Schlaf in Boston gestorben, nachdem sie im Januar erkrankt sei, teilte ihre Anwältin Margaret Wong am Dienstag mit. Onyango hatte 2010 Asyl erhalten, nachdem sie erfolgreich gegen eine 2004 angeordnete Ausweisung gekämpft hatte. Sie begründete ihren Asylantrag mit "Gewalt durch Stammesangehörige" in ihrer Heimat.