Osnabrück (AFP) Angesichts der steigenden Feinstaubwerte in Städten hat der Deutsche Städtetag die Europäische Union sowie Bund und Länder aufgefordert, die Prävention zu verstärken. Die strengere Abgasnorm Euro 6 für Fahrzeuge müsse schneller als geplant und flächendeckend eingeführt werden, forderte Hauptgeschäftsführer Stephan Articus in einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwochsausgabe). Die Städte stießen an ihre Grenzen bei ihren Bemühungen, unter anderem durch die Stadt- und Verkehrsplanung sowie ordnungsrechtliche Vorgaben die Emissionen zu verringern.