New York (SID) - Peter Laviolette ist Cheftrainer der USA bei der Eishockey-WM im weißrussischen Minsk (9. bis 25. Mai). Dies gab der US-Verband bekannt. Der 49-Jährige, Headcoach bei den Weltmeisterschaften 2004 (Bronze) und 2005 sowie bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin, wird von Joe Sacco, Phil Housley und Don Granato unterstützt.

Der frühere Nationalspieler Laviolette hat die Carolina Hurricanes 2006 bei seinem größten Erfolg als Trainer zum Stanley-Cup-Sieg geführt. Anfang Oktober 2013 war er bei den Philadelphia Flyers entlassen worden. Bei Olympia in Sotschi arbeitete Laviolette als Assistenztrainer für das Team USA.