Köln (SID) - Nach dem Einzug von Triple-Gewinner Bayern München und Vizemeister Borussia Dortmund ins Endspiel des DFB-Pokals genügt in dieser Saison Rang sieben in der Fußball-Bundesliga zur Qualifikation für die Europa League. Da sowohl die Bayern als auch Dortmund, die sich am 17. Mai in Berlin gegenüberstehen, bereits sicher für die Champions League qualifiziert sind, erhält der nächste Bundesligist das eigentlich für den Pokalsieger reservierte dritte deutsche Ticket für den "kleinen" Europacup.

Derzeit belegt der FSV Mainz 05 Platz sieben, bei noch vier ausstehenden Spielen mit fünf Punkten Vorsprung auf den FC Augsburg. Der aktuelle Vierte Bayer Leverkusen (51 Punkte), der Fünfte VfL Wolfsburg (50) und der Sechste Borussia Mönchengladbach (49) sind der sicheren Qualifikation für Europa am Mittwoch ohne Zutun ein großes Stück näher gekommen.