Berlin (dpa) - Die Krankenhäuser in Deutschland haben den Bund aufgefordert, sich stärker an der Finanzierung der Kliniken zu beteiligen. Die Förderung von Investitionen solle eine gemeinsame Aufgabe von Bund und Ländern werden, verlangte die Deutsche Krankenhausgesellschaft vor einem Bund-Länder-Treffen der Gesundheitsminister heute in Berlin. Seit langem wirft die DKG den Bundesländern vor, ihrer Aufgabe, in Gebäude und Geräte zu investieren, nur unzureichend nachzukommen.