Mexiko-Stadt (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat sich gegen den Einsatz von Blauhelmsoldaten in der Ukraine ausgesprochen. "Die Entsendung von Friedenstruppen erscheint mir im Moment nicht durchführbar", sagte Ban in einem Interview der mexikanischen Zeitung "Reforma".

"Ohne ein klares Mandat des Sicherheitsrates können wir keinen Einsatz einleiten." Angesichts des russischen Vetorechts im Weltsicherheitsrat ist ein solches Mandat allerdings äußerst unwahrscheinlich. Laut "Reforma" hatte der ukrainische Interimspräsident Alexander Turtschinow am Montag in einem Telefongespräch mit Ban um die Entsendung von Blauhelmsoldaten in den Osten des Landes gebeten.