Kansas City (dpa) - US-Sängerin Miley Cyrus wird wegen einer Medikamentenallergie im Krankenhaus behandelt. Cyrus habe eine "starke allergische Reaktion" auf Antibiotika entwickelt. Das teilte ihr Sprecher dem US-Sender CNN mit. Ein für gestern geplantes Konzert in Kansas City im US-Staat Missouri sei abgesagt worden. Via Twitter meldete sich der Popstar vom Krankenbett aus zu Wort. Die Ärzte würden sich bestens um sie kümmern, teilte Cyrus ihren Fans mit.