Unterhaching (SID) - Der VfB Friedrichshafen hat das Finale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft komplettiert. Der Pokalsieger gewann in der Vorschlussrunde 3:1 (25:17, 25:17, 20:25, 25:23) bei Generali Haching und entschied die "best-of-five"-Serie mit 3:1 für sich.

Im Endspiel wartet nun Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys, die zum vierten Mal in Folge im Finale stehen. Das Team von Trainer Mark Lebedew hatte sich gegen den TV Bühl mit 3:0 durchgesetzt. Das erste Spiel der Finalserie ist am 27. April in der Berliner Max-Schmeling-Halle.