Seoul (AFP) Von der vor Südkorea gekenterten Fähre sind nach Angaben der Behörden bereits hunderte Menschen gerettet worden. "Bislang wurden 368 Menschen gerettet", sagte der Vizeminister für Sicherheit und öffentliche Verwaltung, Lee Gyeong Og, am Mittwoch vor Journalisten in Seoul. Zugleich bestätigte er den Fund von zwei Leichen, darunter ein Besatzungsmitglied.