Boston (AFP) Zwei verdächtige Rucksäcke haben in Boston am Jahrestag des Anschlags auf den dortigen Marathon eine Evakuierung ausgelöst. Hunderte Menschen wurden am Dienstagabend (Ortszeit) nach Polizeiangaben in Sicherheit gebracht, nachdem die beiden Rucksäcke in der Nähe des damaligen Anschlagsorts gefunden worden waren. Ein Verdächtiger sei in Gewahrsam genommen worden. Ein Team von Bombenentschärfern sei im Einsatz.