Los Angeles (AFP) Wegen einer "starken allergischen Reaktion auf Antibiotika" ist die US-Popsängerin Miley Cyrus in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Sie sagte ein für Dienstagabend in Kansas City im US-Bundesstaat Missouri geplantes Konzert ab, wie die Organisatoren mitteilten. Die Ärzte hätten Cyrus Ruhe verordnet, erklärte das Spring Center in Kansas. "Sie fühlt sich nicht in der Lage, wie geplant aufzutreten." Die Agentin des früheren Kinderstars, Meghan Prophet, bestätigte den Krankenhausaufenthalt.