Perth (AFP) Nach dem zweimaligen Abbruch der Mission zur Suche nach der vermissten Maschine von Malaysia Airlines hat das eingesetzte Mini-U-Boot erstmals einen kompletten Tauchgang absolviert. Der Roboter "Bluefin-21" habe rund 90 Quadratkilometer des Meeresbodens im Indischen Ozean nach dem Flugzeugwrack abgesucht und bereite sich nun auf den nächsten Einsatz vor, erklärte die australische Koordinierungsbehörde JACC am Donnerstag. Derzeit würden die Daten des Tauchgangs ausgewertet.