Berlin (AFP) In der Lebensmittelbranche verzichten offenbar immer mehr Unternehmen auf die Verwendung von Käfigeiern. Immer mehr große und mittelständische Unternehmen erklärten ihren Ausstieg aus der Verwendung von Käfigeiern, teilte die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt am Donnerstag in Berlin mit. Mehr als 200 Unternehmen aus Lebensmittelhandel, -produktion, Systemgastronomie und Gemeinschaftsverpflegung hätten sich seit Beginn der Käfigfrei-Kampagne im Jahr 2009 zu diesem Schritt entschlossen. Eine entsprechende Liste werde laufend aktualisiert.