Hamburg (AFP) Ein internationales Forscherteam hat in Guinea einen neuen Ebola-Stamm identifiziert. Dies teilte das an der Entschlüsselung des Virusgenoms beteiligte Bernhard-Nocht-Institut am Donnerstag in Hamburg mit. Die Experten berichteten in der Fachzeitschrift "New England Journal of Medicine" über ihre Erkenntnisse.