Zagreb (AFP) Kroatien hat den früheren jugoslawischen Geheimdienstchef Zdravko Mustac am Donnerstag an Deutschland ausgeliefert. Die kroatische Nachrichtenagentur Hina meldete, Mustac sei von Zagreb aus mit einem Linienflug der Lufthansa in Begleitung deutscher Polizisten nach München geflogen. Der 72-jährige Mustac soll zur Aufklärung des Mordes an einem kroatischen Dissidenten 1983 in der Nähe von München beitragen.