Berlin (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Präsident Barack Obama haben am Donnerstag wegen der Ukraine-Krise telefoniert. Beide seien angesichts der Lage im Osten der Ukraine besorgt, teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Wirtz in Berlin mit. Merkel und Obama hätten daher Russland aufgefordert, zu einer Deeskalation der Entwicklung beizutragen. Insbesondere müsse Moskau seinen Einfluss auf die bewaffneten Gruppen in der östlichen Ukraine nutzen, um eine Beruhigung zu erreichen, hieß es weiter.