Krefeld (SID) - Die Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den schwedischen Verteidiger Robin Weihager unter Vertrag genommen. Der 25-Jährige kommt von Zweitligist Starbulls Rosenheim und unterschrieb einen Vertrag bis 2016. Der Neuzugang soll dabei helfen, den Abgang des Slowenen Mitja Robar zu kompensieren. Weihager war nach der Hauptrunde in der DEL2 als bester Spieler und Verteidiger ausgezeichnet worden.

"Jeder Spieler möchte in der höchstmöglichen Liga spielen. Die DEL ist eine der besten Ligen der Welt, und ich freue mich auf die Chance, zeigen zu können, was ich kann", ssgte Weihager.