Paris (dpa) - Ken Loach, Mike Leigh, die Brüder Dardenne und Jean-Luc Godard gehören zu den Regisseuren, die im Mai um die Goldene Palme in Cannes konkurrieren.

Insgesamt gehen 18 Filmemacher ins Rennen um die begehrte Trophäe. Ein deutscher Regisseur ist nicht darunter. Das Programm wurde am Donnerstag in Paris vorgestellt.

Das 67. Filmfestival an der Côte d'Azur findet vom 14. bis 25. Mai statt. Die Jury wird von der neuseeländischen Regisseurin Jane Campion (59) geleitet. Eröffnet wird das renommierte Festival mit dem Biopic "Grace de Monaco" mit Nicole Kidman über Fürstin Gracia Patricia.

Festivalseite