München (SID) - Frauenfußball-Bundesligist Bayern München muss in den kommenden Wochen ohne Torjägerin Sarah Hagen auskommen. Die US-Nationalspielerin ist nach einer Fraktur an der rechten Hand operiert worden und muss vorerst pausieren. Damit fehlen dem Tabellenvierten im nächsten Spiel am Ostermontag (14.00 Uhr) gegen den Titelkandidaten 1. FFC Frankfurt verletzungsbedingt sieben Spielerinnen.