Berlin (dpa) - Synthetische Drogen wie Crystal Meth und Ecstasy sind in Deutschland auf dem Vormarsch. Das geht aus Zahlen hervor, die die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler und der Präsident des Bundeskriminalamts, Jörg Ziercke, in Berlin vorgestellt haben. Demnach wurden im vergangenen Jahr 77 Kilogramm Crystal Meth sichergestellt - so viel wie nie zuvor. Auch die Partydroge Ecstasy habe nach jahrelangem Rückgang wieder Konjunktur. Erstmals seit 2009 stieg auch die Zahl der Drogentoten wieder leicht an.