Tokio (AFP) Der japanische Elektronikkonzern Sony kommt wegen des großen Erfolgs seiner Playstation 4 mit der Produktion kaum hinterher. Es gebe "Schwierigkeiten, mit der starken weltweiten Nachfrage Schritt zu halten", erklärte der Präsident der Computerspielsparte bei Sony, Andrew House, am Donnerstag. Die Reaktionen auf die Spielekonsole seien "überwältigend". Seit der Markteinführung der Playstation 4 Mitte November wurden laut Sony mehr als sieben Millionen Exemplare verkauft. Zudem wurden mehr als 20,5 Millionen Spiele abgesetzt.