Moskau (AFP) Russlands Präsident Wladimir Putin hat der ukrainischen Übergangsführung vorgeworfen, das Land in den "Abgrund" zu führen. Nur durch einen "Dialog und demokratische Prozesse" und nicht durch "bewaffnete Streitkräfte, Panzer und Flugzeuge" könne die Ordnung im Land wieder hergestellt werden, sagte Putin am Donnerstag im russischen Fernsehen bei einer öffentlichen Fragestunde.