Moers (SID) - Volleyball-Nationalspieler Tim Broshog ist auf der Suche nach einem neuen Verein fündig geworden. Der Mittelblocker wechselt vom Bundesligisten Moerser SC zum belgischen Rekordmeister Noliko Maaseik. Moers hatte vor einigen Wochen zum Saisonende seinen Rückzug aus der höchsten deutschen Spielklasse verkündet.

Bei Belgiens 14-maligem Titelgewinner und Pokalsieger unterschrieb der 26-Jährige einen Zweijahresvertrag. Für Broshog ist es das erste Auslands-Engagement. Auch Bundestrainer Vital Heynen, der in Maaseik sowohl als Spieler als auch als Trainer sehr erfolgreich war, riet seinem Schützling zu dem Wechsel.