Kiew (AFP) Bei einem Angriff auf ukrainische Soldaten im Südosten des Landes sind nach Angaben des Innenministeriums drei Menschen getötet worden. Zudem habe es 13 Verletzte gegeben, hieß es am Donnerstagmorgen in Kiew. In Genf soll am Donnerstag bei einer internationalen Konferenz über einen politischen Ausweg aus der Ukraine-Krise beraten werden.