Indiana (dpa) - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat sein Playoff-Debüt in der nordamerikanischen Profiliga NBA verloren. Der 20 Jahre alte Spielmacher unterlag mit den Atlanta Hawks bei den Indiana Pacers mit 85:101.

Die Gastgeber konnten somit in der Best-of-Seven-Serie zum 1:1 ausgleichen. Bei Atlantas 101:93-Erfolg in der ersten Partie hatte Schröder keine Einsatzzeit bekommen.

Diesmal brachte Trainer Mike Budenholzer den Braunschweiger sieben Minuten vor Spielschluss, als die Hawks aussichtslos mit 67:92 hinten lagen. Schröder traf beide seiner Würfe, darunter einen Dreier und kam auf fünf Punkte. Nach einer 52:48-Halbzeitführung gab Atlanta das Spiel im dritten Viertel aus der Hand. Bester Werfer bei den Gästen war Paul Millsap (19 Punkte). Allstar Paul George ragte mit 27 Zählern und zehn Rebounds bei den Pacers heraus.

Spielstatistik NBA-Internetseite