Frankfurt (dpa) - Der Dax ist nach seiner jüngsten Kursrallye am Mittwoch zunächst kaum vom Fleck gekommen. Kurz nach Handelsbeginn notierte der deutsche Leitindex prozentual unverändert bei 9600 Punkten.

Am Dienstag hatte er - vor allem angetrieben von Übernahmefantasien in der Pharmabranche - um gut zwei Prozent zugelegt und damit an seine positive Tendenz vor den Osterfeiertagen angeknüpft.

Der MDax stieg am Mittwochmorgen um 0,18 Prozent auf 16 401 Punkte, während der TecDax 0,13 Prozent auf 1229 Punkte gewann. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,19 Prozent auf 3193 Punkte bergab.