Berlin (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Frankreichs Staatspräsidenten François Hollande zu einem Besuch in ihrem Wahlkreis an der Ostsee eingeladen. Hollande werde auf Einladung Merkels am 9. und 10. Mai in die Region Stralsund reisen, teilte ein Regierungssprecher am Mittwoch auf Anfrage in Berlin mit. Die beiden Spitzenpolitiker würden bei dieser Gelegenheit zu Gesprächen zusammentreffen. Weitere Angaben zur Terminplanung machte das Bundespresseamt zunächst nicht.